Menu
Bannerbild zeigt Pusteblume von unten

Schamanische Reise

Schamanische Reisen sind Seelenreisen in unsere eigene Bilderwelt und auch in sogenannte „Anderswelten“. Mit Hilfe des Klanges einer Trommel oder Rassel kommen wir in die Entspannung und können die alltägliche Welt hinter uns lassen.
Schamanische Reisen öffnen unsere inneren Ressourcen. Wir kommen in Berührung mit unserer wahren inneren Natur und Weisheit. Wir sind mit Allem verbunden, sind ein Teil der Schöpfung. Wir treten in den Austausch mit der Schöpfung und werden beschenkt.  Es sind seelische Berührungen die uns erfüllen wenn wir uns auf die Bilderwelt der Natur einlassen, wenn wir uns aus unserem Herzen heraus die Vielfalt, die Schönheit und die Kraft der Natur erschließen. So können wir das Göttliche in Allem wieder entdecken. 
Ich nutze die schamanischen Reisen als Weg um bei sich im Herzen anzukommen. Sich seiner eigenen Seelenkraft, Vision und Natur im Einklang mit der gesamten Schöpfung bewusst zu machen. Die natürlichen Kräfte die uns umgeben zu nutzen und um in die spirituelle Einheit zu gelangen. Es ist eine Möglichkeit sich wieder mehr als Teil der gesamten Schöpfung wahrzunehmen und unseren Platz in der Welt zu finden.

 

Ablauf einer schamanischen Reise
Bevor man eine schamanische Reise beginnt, wird der grobe Ablauf und das Ziel der Reise besprochen. Dann beginnt die Kursleiterin mit Hilfe einer Trommel oder einer Rassel die Teilnehmer/Innen in den Entspannungszustand zu bringen. Ist dies geschehen beginnt die Reise. Es steht jedem frei, die Reise jederzeit und willentlich für sich zu beenden.
Im Normalfall endet eine Reise jedoch erst mit dem am Anfang vereinbarten Rückkehrsignal. Die Rückkehr erfolgt auf dem selben Weg, auf dem man gekommen ist. Danach ist es wichtig wieder ganz im Hier und Jetzt anzukommen.

Schamanische Reise
Schamanische Reise - Einzelarbeit, Termin nach Vereinbarung,

Einzelsitzungen eignen sich für verschiedene persönliche Anliegen, wie z.B.:

  • anerzogene Verhaltenmuster, übernommene Glaubenssätze, bewusst und unbewusst Übernommenes an die Ahnen zurückzugeben. Sich mit seinen Ahnen zu versöhnen, sie zu würdigen und dadurch in den inneren Frieden und in die persönliche Lebenkraft zu finden.
  • Begegnung mit dem eigenen Krafttier
  • die eigenen Wurzeln und die Beziehung zur Natur stärken
  • sich seine inneren Ressourcen erschliessen
  • die innere Herzenskraft entfalten
  • weitere individuelle Themen auf Anfrage

Eine Einzelsitzung dauert je nach Anliegen 60 Minuten, max. 90 min. 

  

KursnameSchamanische Reise - Einzelarbeit
DatumTermin nach Vereinbarung
Uhrzeit
Dauer60 Minuten / 90 Minuten
OrtDE- 86420 Diedorf
Kosten60,00 € / Std.

Nachruf - In dankbarer Erinnerung

 Ende April 2017 hat die Heilerin und Seherin Wai Turoa Morgan ihre irdische Stätte verlassen. Ihre Wurzeln waren tief in der alten Tradition der Ureinwohner Neuseelands, verankert. Ich habe sie als sehr humorvolle, lebensfrohe, einfühlsame und liebevolle "Matakite", Lehrerin und Heilerin kennen und schätzen gelernt. Meine Dankbarkeit und Liebe mögen sie würdevoll begleiten.  

Anmeldung

Bei Fragen oder telefonischer Anmeldung erreichen Sie mich gerne mobil unter:
+49 174 80 66 847

Schriftliche Anmeldung bitte per Email an: info@irene-von-guilleaume.de

Anmeldeformular zum Download